Termine

Seminar-Nr.SeminartitelBeginnEndeOrtPreis*
201301040-Stunden-Palliativmedizin Basiskurs  Neu27. Okt 201831. Okt 2018Westerland / Sylt755,00 EUR pro PlatzAusgebucht
201301140-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul I  Neu31. Okt 20183. Nov 2018Westerland / Sylt755,00 EUR pro PlatzAusgebucht
201301240-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul II  Neu17. Nov 201821. Nov 2018Westerland / Sylt755,00 EUR pro PlatzAusgebucht
201301340-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul III  Neu21. Nov 201825. Nov 2018Westerland / Sylt755,00 EUR pro PlatzAusgebucht
201301040-Stunden-Palliativmedizin Basiskurs  Neu23. Feb 201927. Feb 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
201301140-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul I  Neu27. Feb 20192. Mär 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
201301240-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul II  Neu16. Mär 201920. Mär 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
201301340-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul III  Neu20. Mär 201923. Mär 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
201301040-Stunden-Palliativmedizin Basiskurs  Neu2. Nov 20196. Nov 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
201301140-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul I  Neu6. Nov 20199. Nov 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
201301240-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul II  Neu23. Nov 201927. Nov 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
201301340-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul III  Neu27. Nov 201930. Nov 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
201301340-Stunden-Palliativmedizin Aufbaukurs Modul III  Neu27. Nov 201930. Nov 2019Westerland / Sylt755,00 EUR pro Platz
*inkl. MwSt.

Palliativmedizin

Seminar-Angebot auf Sylt: Palliativmedizin-Kurs

In Zusammenarbeit mit der Hamburger MediConsult GmbH bietet MEMOMED ärztliche Fortbildungen zu unterschiedlichen medizinischen Themen an. Möchten Sie Ihr medizinisches Aufgabenspektrum ausbauen, unterstützen wir Sie dabei. Auf Basis unserer Kurse können sowohl Klinikärzte und -ärztinnen, als auch niedergelassene Kollegen und Kolleginnen die Voraussetzungen für Zusatzbezeichnungen erfüllen und CME-Fortbildungspunkte erlangen. Ein von uns angebotener Palliativmedizin-Kurs mit den geforderten vier Modulen, der in regelmäßigen Abständen stattfindet, berechtigt Sie, nach erfolgreicher Absolvierung und gegebenenfalls Prüfung durch die Ärztekammer die Zusatzbezeichnung "Palliativmedizin" zu führen. Das Palliativmedizin-Seminar führen wir auf der Insel Sylt durch.

Fortbildung "Palliativmedizin" absolvieren und Zusatzbezeichnung sichern

Die Palliativmedizin entwickelt sich zusehends zu einem überaus relevanten interdisziplinären Bereich, der die Freiheit von Symptomen und die Lebensqualität sterbender und schwerkranker Patienten gegenüber einem ausschließlich auf Heilung ausgerichteten Ansatz in den Vordergrund stellt. Unsere Fortbildung "Palliativmedizin" gibt Ihnen die Gelegenheit, sich Kenntnisse und Berechtigungen anzueignen, die für viele ärztliche Tätigkeiten, beispielsweise in der Behandlung von tumorkranken Patienten, unabdingbar sind.

MEMOMED Palliativmedizin-Kurse geben wichtige Einblicke in die Materie

Unser Palliativmedizin-Kurs findet bereits seit Jahren auf der schönen Nordseeinsel Sylt statt, die hervorragende Bedingungen für eine intensive Arbeitsatmosphäre bietet. Unsere Tagungsorte im CongressCentrum Westerland oder im Hotel Roth sind sowohl für Sitzungen im Plenum als auch für kleinere Gruppen hervorragend geeignet. Mit seinen Cafés, Restaurants und dem Strand bietet Westerlands Zentrum jede Menge Raum für Gespräche unter Kollegen und für entspannte Pausen. Wir tun alles dafür, damit Sie sich bei unseren Palliativmedizin-Seminaren rundherum wohlfühlen.

Der Aufbau des Palliativmedizin-Seminars

Das gesamte Kursangebot von MEMOMED im Bereich Palliativmedizin teilt sich in vier Komplexe auf. Sie starten mit der als Basiskurs bezeichneten Weiterbildung, die 40 Unterrichtseinheiten umfasst. Diese wird durch die Palliativmedizin-Module I-III ergänzt, die ebenfalls aus jeweils 40 Unterrichtseinheiten bestehen. Mehr Informationen über die konkreten Inhalte der Seminare erhalten Sie in unserem Flyer zum Thema Palliativmedizin. Dort erwarten Sie außerdem weitere Details zum Tagungsort, zu den Kosten, zur Anmeldung und zu weiteren Themenfeldern, die unsere Palliativmedizin-Kurse betreffen.

Die wissenschaftlichen und organisatorischen Seminarleiter

Der Basiskurs „Palliativmedizin“ , sowie das Modul I werden von Frau Dr. Birgit Teigel, Leitende Oberärztin und Leiterin der Palliativstation am Klinikum Osnabrück, und von Frau Dr. Meike Nickelsen, Onkologie Lerchenfeld Hamburg geleitet. Die organisatorische Leitung liegt bei Herrn Dr. Peter Hoffmann.
Die Module II und III werden geleitet von Herrn Dr. Markus Jaeger-Rosiny, niedergelassener Palliativmediziner aus Winsen/Luhe, von Herrn Dr. theol. Jochen Becker-Ebel aus Hamburg und von Frau Maike Nickelsen, Onkologie Lerchenfeld Hamburg. Zusatzbezeichnung. Die organisatorische Leitung liegt bei Herrn Dr. Peter Hoffmann.

Das Team der Referenten

Unterstützt werden die Kursleiter von mehreren kompetenten und erfahrenen Referenten:

  • Frau Christine Behrens, Theologin, Supervisorin, Hamburg
  • Frau Prof. Dr. Sylvia Kotterba, Chefärztin der Klinik für Geriatrie, Krankenhaus Leer
  • Herr Dr. Michael Kappus, Leitender Arzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Klinikum Itzehoe
  • Herr Dipl.-Soz.-Paed. Heiner Melching, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) , Berlin
  • Herr Prof. Dr. med. Dr. jur Hans-Jürgen Kaatsch, em.Leiter der Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel

Wichtig: Die Anzahl der Teilnehmer-Plätze ist begrenzt

Unsere Fortbildung "Palliativmedizin" ist besonders beliebt. Da wir jedoch die Teilnehmerzahlen für unsere Kurse auf Sylt begrenzen müssen, bitten wir Sie unbedingt um rechtzeitige Anmeldung. Die Rechnung müssen Sie auch bei früher Anmeldung erst ca. acht Wochen vor Seminarbeginn begleichen. Nach Eingang der Anmeldegebühr senden wir Ihnen neben der endgültigen Teilnahmebestätigung rund drei Wochen vor Beginn das Seminarprogramm, Hinweise zur Anreise und nähere Informationen zum Kurs.

Weiterbildungsangebot: Qualifizierte und koordinierte Palliativversorgung gemäß § 87 Abs. 1b SGB V

Neu angeboten werden Kurse für niedergelassene Ärztinnen/Ärzte sowie für Kolleginnen/Kollegen, die die Niederlassung planen, zur Teilnahme an der qualifizierten und koordinierten Palliativversorgung gemäß § 87 Abs. 1b SGB V. Die unter der Rubrik "Theoretische Kenntnisse" geforderte 40-stündige Kurs-Weiterbildung "Palliativmedizin" nach dem (Muster-)Kursbuch Palliativmedizin der Bundesärztekammer wird an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden angeboten:

Am ersten Wochenende werden die geforderten 20 Stunden (+ 2 Stunden) mit den Inhalten "Behandlung von Schmerzen und anderen belastenden Symptomen" (Symptomkontrolle) für Vertragsärzte, die bereits die strukturierte curriculare Fortbildung "Geriatrische Grundversorgung" der Bundesärztekammer (60 Stunden) und die Fortbildung "Curriculum Psychosomatische Grundversorgung" (80 Stunden) absolviert haben, angeboten.

Am zweiten Wochenende werden die geforderten 18 Stunden mit den Themenbereichen "Psychosoziale und spirituelle Aspekte", "Ethische und rechtliche Fragestellungen", "Kommunikation und Teamarbeit" und "Selbstreflexion" für Vertragsärzte, die bereits die Zusatzqualifikation "Spezielle Schmerztherapie" (80 Std.) absolviert haben, behandelt.

Beide Wochenendkurse werden in Hamburg angeboten.

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen an uns!

Wenn Sie sich im Detail über den MEMOMED Palliativmedizin-Kurs auf Sylt erkundigen möchten, steht Ihnen Dr. Peter Hoffmann unter der Telefonnummer 0172 / 32 15 978 täglich in der Zeit von 8 bis 22 Uhr zur Verfügung. Ihre schriftlichen Anfragen richten Sie bitte per E-Mail (info@memomed.de) an uns, oder Sie verwenden das praktische Kontaktformular auf unserer Website.